Mein Angebot

Erstgespräch

Im ersten Treffen steht das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund.

Wir werden uns über organisatorische Rahmenbedingungen unterhalten und Sie werden die Gelegenheit haben, mir Ihre Anliegen, Erwartungen, Bedenken und gewünschten Therapieziele zu schildern. Erst am Ende dieses Austausches entscheiden Sie, ob Sie die Zusammenarbeit mit mir fortsetzen möchten. 

Es ist von großer Bedeutung, dass Sie sich im Rahmen der Psychotherapie wohl und sicher fühlen, und keine Bedenken haben sich zu öffnen. Daher wird das Erstgespräch nur dann in Rechnung gestellt, wenn Sie sich für eine weitere Zusammenarbeit entscheiden. Der Preis dafür entspricht dem einer regulären Therapiesitzung.

Falls Sie sich gegen eine weitere Zusammenarbeit entscheiden, entstehen für Sie keinerlei Kosten für das Erstgespräch. 

Psychotherapie - Einzel

Mein Angebot richtet sich an alle Menschen, die psychischen Leidensdruck verspüren und Unterstützung suchen. Auch kann es um persönliche Weiterentwicklung gehen. Die Dauer der Einzel-Psychotherapie wird individuell nach Ihren Bedürfnissen festgelegt, basierend auf Ihrem Anliegen und Ihren Wünschen. Gemeinsam finden wir heraus, was für Sie am besten passt.

€ 80.-

Einheit à 50 Minuten

Paartherapie | Familientherapie

Manchmal wirft uns das gemeinsame Leben unerwartete Hürden oder Konflikte in den Weg.

In solchen Situationen kann die Paar- und Familientherapie eine wertvolle Unterstützung bieten, um diese Hindernisse gemeinsam anzugehen und eine passende Lösung zu suchen, die für alle Beteiligten geeignet ist. 

€ 150.-

Einheit à 90 Minuten

Schwangerschafts­konfliktberatung

Eine ungeplante Schwangerschaft kann mit vielen unerwarteten Empfindungen einhergehen. Eine Beratung bietet die Möglichkeit, die eigenen Gedanken zu sortieren und der eigenen individuellen Entscheidung näher zu kommen.

Ich möchte betonen, dass bei einer Entscheidung zum Schwangerschaftsabbruch eine Beratung in Österreich gesetzlich nicht verpflichtend ist! Meine Beratungen beruhen auf meiner feministischen Grundhaltung, die das Recht jeder Frau betont, über ihren eigenen Körper zu bestimmen – und dienen ausschließlich zur Unterstützung ihres individuellen Entscheidungsprozesses. Diesem Entscheidungsprozess werde ich mit einer vollkommen neutralen Grundhaltung gegenüberstehen.

€ 75.-

Einheit à 50 Minuten

In der sechsjährigen Psychotherapieausbildung wird nach vier Jahren der Status „Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision“ erreicht. Mit diesem Status ist die Psychotherapeut:in berechtigt, eigenständig und alleine psychotherapeutische Behandlungen durchzuführen.

Um die Qualität dieser Behandlungen zu gewährleisten und regelmäßig zu überprüfen, ist es für die Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision verpflichtend, regelmäßige Supervisionssitzungen bei langjährig erfahrenen Psychotherapeut:innen zu absolvieren.

Als Klient:in profitieren Sie von der Tatsache, dass nicht nur ich mich mit Ihren Problemlagen und Anliegen auseinandersetze, sondern auch lehrende Psychotherapeut:innen zusätzlich sicherstellen, dass Sie die bestmögliche Behandlung erhalten. Dabei wird selbstverständlich höchste Verschwiegenheit gewahrt. 

Die psychotherapeutische Verschwiegenheit garantiert Ihnen höchste Geheimhaltung. Ich bin als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision gesetzlich verpflichtet zu gewährleisten, dass keinerlei Informationen, die Sie während der Therapie teilen, den therapeutischen Rahmen verlassen. Dies ist unabdingbar um einen sicheren Raum zu schaffen, in dem Sie sich öffnen können, ohne Angst vor Konsequenzen haben zu müssen. Ausnahmen von der Verschwiegenheitspflicht können nur in akuten Gefahrensituationen eintreten – ich kläre Sie selbstverständlich gerne darüber auf. 

Sie können Termine telefonisch unter 0670 559 15 61 vereinbaren. Falls Sie mich nicht direkt erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer – ich werde zuverlässig zurückrufen. Bei Fragen können Sie mir auch gerne eine E-Mail an [email protected] schicken.

Bitte informieren Sie mich mindestens 24 Stunden im Voraus, falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können. Auf diese Weise kann ich anderen Klient:innen die Möglichkeit geben, den freien Termin zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass ich bei Nichtbeachtung dieser Regelung gegebenenfalls ein Ausfallhonorar in Rechnung stellen muss.

Unter bestimmten Umständen und nach persönlicher Vereinbarung sind Sozialtarife möglich. Diese werden nach Verfügbarkeit vergeben. Zögern Sie bitte nicht, mich danach zu fragen. 

Sie möchten gerne Kontakt aufnehmen?

Ich freue mich Sie und Ihre Lebenswelt kennen zu lernen.